SV Landesgruppen und Offenes Agility Turnier
am 04./05.08.2018 in der OG Friesoythe
 Leistungsrichter Martina Wess
 Leistungsklassen A3-A0, J3, J2-J0 als Spiel
 Meldestelle Eva Schwarze
www.webmelden.de
 Meldebeginn 01.05.2018 max. 100 Starter
 Meldegebühr 13,00 Euro
 Meldebestätigung Die Meldebestätigung erfolgt per Mail
 Austragungsort SV OG Friesoythe
Elbestr. 19c
26169 Friesoythe

 

Die Bankverbindung wird mit der Meldebestätigung bekannt gegeben.
Jeder Starter kann als Helfer eingeteilt werden!!
Für das leibliche Wohl ist stets gesorgt.

 
Am vergangenen Wochenende fand in der Landesgruppe Friesoythe unser Landesgruppenturnier statt.
Trotz der großen Hitze genossen alle Teilnehmer ein gut organisiertes Turnier. 
Folgende Landesgruppensieger in den verschiedenen Größenklassen wurden ermittelt:
 
Large:
1. Platz Eva Schwarze mit Mücke
2. Platz Nina Christin König mit Kim
3. Platz Eva Schwarze mit Ruby
             Anne Bockstiegel mit Sally
LGAgilityLarge
 
Medium:
1. Platz Heidi Nachtsheim mit Kim
LGAgilityMedium
 
Small:
1. Platz Angelika Weissschädel mit Fiepe Fipsel
2. Platz Gudrun Wölke mit Ally
3. Platz Stephanie Harms mit Flocke
LGAgility Small 
 
Leider konnte sich kein Starter mit einem Deutschen Schäferhund für die Bundessiegerprüfung qualifizieren.
Ich danke der Ortsgruppe für die Organisation und Durchführung des Turniers.
 
Martina Wess LG Sportbeauftragte

 

LG-Informationen

Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe, wir haben die traurige Pflicht, Sie darüber zu informieren, dass unser langjähriger Landesgruppenzuchtwart und Ehrenrichter des SV, Herr Bernhard Norda, am vergangenen Sonntag für immer von uns gegangen ist.

 Verlängerung des Teil-Lockdowns

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor dem Hintergrund der aktuellen Beschlussfassung des Bundes und der Länder über die Verlängerung der Maßnahmen des bestehenden Teil-Lockdowns zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bis zum 31.01.2021 müssen wir Sie leider darüber informieren,

dass alle Veranstaltungen innerhalb des SV deshalb bis einschließlich 31.01.2021 abgesagt und die bestehenden Terminschutz-Bestätigungen aufgehoben werden.

  • Dies gilt für alle Veranstaltungen auf Ortsgruppen- und Landesgruppenebene (im Falle einer Verlegung entstehen natürlich keine neuen Terminschutzgebühren, sofern die Veranstaltung ersatzlos ausfällt würde die Terminschutzgebühr an die Ortsgruppe erstattet werden.) (*;
  • Ebenfalls gilt dies für Körungen und Wesensbeurteilungen.
    (Hunde, die in diesem Zeitfenster für eine Wesensbeurteilung vorgesehen wären, werden für einen späteren Besuch einer Wesensbeurteilung eine Sondergenehmigung ohne die damit einhergehende Gebühr erhalten.)

    (* = hiervon ausgenommen sind HGH-Einzelabnahmen, die als „berufliche Qualifikation“ des betroffenen Herdengebrauchshundes zum Einsatz im gewerblichen Bereich der Berufsschäfer notwendig sind.

 

 

 

LG-Info Termine Veranstaltungen

© 2017 Landesgruppe Waterkant Designed By JoomShaper